· 

Mono-Mahlzeiten

Ich integriere immer mehr Mono-Mahlzeiten in meine Ernährung und bin total begeistert! Den puren, echten Geschmack so klar und rein zu genießen erfüllt mich mit so viel Dankbarkeit und Freude. Und es hat so viele Vorteile:

  • es ist unkompliziert und schnell vorbereitet
  • optimale Nährstoffaufnahme und kurze Verdauungszeit und somit mehr Energie für uns :-))
  • kein Völlegefühl und Müdigkeit nach dem Essen
  • der Organismus kann entgiften und man fühlt sich leicht und zufrieden
  • es schärft den Geschmacksinn und die Wertschätzung für unsere Lebensmittel
  • der Körper speichert die Informationen, die in dieser Sorte Obst/Gemüse oder Sprossen vorhanden sind und bei einem Mangel kann er dir genau sagen, was Du im Moment brauchst

Das ist doch einfach genial! :-))

 

Am Morgen, wenn der erste Hunger kommt, könnt ihr schauen auf welche Frucht ihr Lust habt. Riecht daran. Spürt, wie fühlt sie sich an? Ist es die richtige? Und dann esst sie langsam und in Achtsamkeit. Eine tolle Erfahrung!! :-))

 

Die Mono-Mahlzeiten haben mich auch mehr und mehr zum Minimalismus gebracht. Durch sie hatte ich auch in anderen Lebensbereichen das Bedürfnis nach Einfachheit und Klarheit. So hae ich mich immer mehr mit dem Thema Minimalismus beschäftigt. Ich bin noch am Anfang und taste mich Stück für Stück und Schrank für Schrank an das Thema heran. Ich freue mich auf den Prozess und spüre ganz viel Freude und das es auch ganz viel mit einem selbst macht. So wird auch im Inneren Stück für Stück aufgeräumt und Klarheit und Ruhe geschaffen. :-))

 

Habt einen wundervollen Tag und alles Liebe!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0