· 

Gründonnerstagsuppe

Als ich noch meinen Selbstversorgerhof hatte, war die Gründonnerstag Suppe eine jährliche Tradition. Ich war mit den Kindern die Wildkräuter sammeln, Freunde kamen vorbei und abends wurde gemeinsam draußen über dem Feuer, die Gründonnerstag Suppe gekocht.

 

Seit ich mich rohköstlich ernähre (und leider auch den Hof nicht mehr habe) ist diese schönen Tradition eingeschlafen. Um so mehr freue ich mich jetzt über dieses tolle Rohkost-Rezept.

 

Euch allen einen wunderschönen Gründonnerstag. Danke Mutter Erde für deine wundervollen Gaben die uns gesund erhalten.

 

PS.: Das Rezept ist aus dem Zusatz Modul "Essbare Wildkräuter " zur #fernausbildung zum #ernährungsberater Schwerpunkt roh-vegan von @deineernaehrung. Schaut unbedingt mal bei Ulrike und Jürgen auf dem Blog vorbei und lasst euch inspirieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0