Natürliches für den Körper

Magnesium-Öl

Zutaten:

300 – 400 g Magnesium Flakes aus dem Toten Meer (Magnesiumchlorid)
1 Liter lauwarmes Wasser
1 Sprühflasche


Zubereitung:
Die Magnesium Flakes im warmen Wasser vollständig auflösen und in eine Sprühflasche abfüllen.

Bei empfindlicher Haut kann man auch erst einmal mit weniger Magnesium beginnen, denn das Auftragen des Öl's kann bei empfindlicher Haut etwas kribbeln und jucken.

Das Öl sollte immer gut einmassiert werden und mindestens 30 min einwirken können. Ich trage es gerne abends auf die Haut auf und lasse es über Nacht einwirken. 

 

In meinen Highlights bei Instagram unter rohkoestlich_heilen, findest du auch eine Videoanleitung zur Herstellung von Magnesium Öl.

Alles Liebe und viel Freude beim Ausprobieren.


Reichhaltige Körperbutter

Zutaten:

200 g Kakaobutter, sanft geschmolzen

100 ml Baobab Öl von The Essence of Africa

100 ml flüssiges Kokosöl oder Olivenöl

5-10 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Orangenöl oder Rosenöl)

 

Zubereitung:

Die Kakaobutter sanft im Dörrautomat bei 40°C schmelzen.

Dann die flüssige Kakaobutter mit den restlichen Ölen mit einem Schneebesen  verrühren und auskühlen lassen. Die fest gewordene Körperbutter mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse aufrühren und in Gläser füllen.

 

Tipp: Bei den ätherischen Ölen kannst du je nach Vorlieben variieren, auch Öl-Mischungen zaubern eine tolle Duftkomponente.


Haut- und Haarpflege mit Lavaerde

Zutaten:

2-3 EL Lavaerde

etwas Wasser

1-2 Tropfen Öl (z. B. Arganöl, Mandelöl oder Olivenöl)

 

Zubereitung:

Einfach die Lavaerde mit Wasser anrühren und das Öl dazugeben.

Alles gut verrühren und dann ab unter die Dusche.😊

 

Den Rest kann man im Schraubglas im Bad aufbewahren und zum täglichen waschen oder für eine Gesichtsmaske  verwenden.

 

Wenn mal keine Zeit zum Haare waschen ist, kann man das Lavaerde-Pulver auch wie ein Trockenshampoo  in den Ansatz einbürsten.

 

Tipp : Ich massieren ab und zu, vor dem Haare waschen, etwas Kokosöl in die Spitzen ein. So bleiben Sie kräftig und geschmeidig. 


Selbstgemachtes Deo

Zutaten:
2 TL Natron 
10-12 Tropfen Duftöl eurer Wahl (z. B Rosen- oder Lavendelöl)
100 ml abgekochtes, lauwarmes Wasser
1 leere Sprühflasche 
ggf. einen Trichter Alles verrühren und in die Flasche geben. Viel Freude beim Ausprobieren!