Smoothies und Co

Wildkräuter Shot

Zutaten und Zubereitung:

Zwei Hände voll frische Wildkräuter, (z.B. Brennnessel,  Girsch,  Löwenzahn, Spitzwegerich, Vogelmiere, Gundermann, Baumblätter, Klee usw. ) 

mit etwas Zitrone

Ingwer und

Kurkuma

 

entsaften und sofort trinken, denn das Chlorophyll oxidiert sehr schnell.

 

Tipp: Du kannst natürlich auch zu Beginn etwas Apfel oder Gurke mit entsaften.  Aber ich sag Dir, wenn Du diesen Saft als erstes morgens trinkst, wird alles danach himmlisch schmecken. Mein Lieblingsbuch dazu ist das Zusatzmodul Essbare Wildkräuter von @deineernaehrung voller Tipps,  Infos und tollen Rezepten.


Winterlicher Wasserkefir

Zutaten für 2 Liter:

2 Liter Wasser

65 g Wasserkefir Kristalle

160 g Rohrzucker

60 g Trockenfrüchte z.B. Aprikosen, Feigen, Rosinen oder Goji Beeren

2 Scheiben einer Bio Orange

2 Scheiben Ingwer

1 Zimtstange

1-2 Sternanis

1-2 Nelken (optional)

Saft 1 Orange

Saft von 1/2 Granatapfel

 

Zubereitung:

1 Liter lauwarmes Wasser in ein großes Glasgefäß geben. Den Zucker dazugeben und gut mit einem Holzlöffel umrühren bis er sich aufgelöst hat. Dann das Restliche Wasser dazugeben und nochmals umrühren. Die Wasserkefir Kristalle in einem Sieb (Plastik) unter fließendem, kühlen Wasser kurz spülen und in die Zucker-Wasser-Lösung geben. Dann die Restlichen Zutaten dazugeben und mit einem Tuch abdecken und mit einem Gummi fixieren (entstehende Gase sollten entweichen können). Der Wasserkefir mag es warm und hell (bitte kein direktes Sonnenlicht), ich stelle ihn immer bei uns in die Küche.

 

Nach 1-3 Tagen (optimal nach 48 Stunden) ist der Wasserkefir fertig. Du kannst immer mal probieren und wenn er dir schmeckt kannst du ihn in Flaschen abfüllen und den frisch gepressten Orangen und Granatapfel Saft dazugeben.  Die Kristalle kannst du dann wieder für einen neuen Ansatz verwenden. Für das Grundrezept nimmst du Wasser, Zucker, Kristalle und Trockenfrüchte deiner Wahl nach den oben stehenden Einheiten. Dazu noch 2 Scheiben Zitrone und fertig ist eine neue und ganz klassische Geschmacksrichtung. Du kannst den Wasserkefir ganz nach Lust und Laune  variieren.

 

Noch ein paar wichtige Hinweise: die Kristalle dürfen nicht mit Metall in Berührung kommen (keinen Metalllöffel oder Metallsieb verwenden) und man sollte immer sehr sauber arbeiten.

 

Die leckeren fermentierten Trockenfrüchte die vom Kefiransatz übrig bleiben nasche ich so oder gebe sie mit in meinen Smoothie. Das fertige Wasserkefir Getränk hält sich 2-3 Wochen im Kühlschrank, allerdings wird es umso sauerer je länger es gelagert wird.

 

Auch eine zweit Fermentation ist möglich. Dazu aber mehr beim nächsten Wasserkefir-Rezept :-)


Grüner Saft

Zutaten:

1 Bund Stangensellerie

1 Salatgurke

1-2 Äpfel

1 Handvoll Wildkräuter oder frischer Spinat

1 kleines Stück Ingwer

½ Zitrone

 

Tipp: Ein Stück Ananas oder eine saftige Birne geben dem Saft Cremigkeit und einen Hauch Exotik.

Zubereitung:
Alles nacheinander durch den Entsafter geben und schon habt Ihr einen super leckeren und gesunden Saft. 

 


Hibiskusblütentee

Zutaten:

1 handvoll Bio Hibiskusblüten

1 Zitrone

etwas frische Pfefferminze 

 

 

Die Hibiskusblüten in 1 Liter gutem, kalten Wasser über Nacht ansetzen. 

 

Morgens den Saft einer Zitrone hinzufügen und mit frischer Pfefferminze verfeinern.

 

Sehr lecker schmeckt der Hibiskusblütentee auch mit einem kleinen Schuss Agavendicksaft oder Honig.

 

Ihr könnt auch ein paar Blüten zum Wasserkefiransatz dazu geben. 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!  :-) Und wenns Euch geschmeckt hat, lasst mir gerne einen Kommentar da ;-) Ich freue mich auf Euer Feedback. 


Grüner Smoothie

Heute gibt es mal wieder einen leckeren Smoothie. Wildkräuter, Zimt und Kardamon geben ihm einen besonderen Kick ;-)

Zutaten: 

1 Orange

1/2 - 1 Mango

1 Birne

2-3 Hände Spinat/Wildkräuter

1 Dattel

Zimt und Kardamom

etwas Wasser 

evtl. 1 Banane oder etwas Chiasamen

Alles im Hochleistungsmixer zu einem cremigen Smoothie verarbeiten und genießen :-)))